Berufsbildung

Der Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz ist die berufsständische Vertretung des Tischlerhandwerks, Bestattungsgewerbes und Montagebetriebe. Damit auf neuen Marktanforderungen reagiert werden kann, müssen zukunftsweisende Aus-, Fort- und Weiterbildungswege geplant, gestaltet und verändert werden. Um die hierfür notwendigen Verordnungen für die Ausbildung von Gesellen und Meistern auf den richtigen, praxisnahen Weg zu bringen, bedarf es des Sachverstandes und der Weitsicht qualifizierter Branchenkenner. Auf diesem Feld ist die Berufsorganisation unentbehrlicher und allein autorisierter Partner.

 

Der Fachverband mit seinen Innungen und den ehrenamtlichen Mitgliedern in den zuständigen Berufsbildungsausschüssen tragen die Verantwortung für die hierfür notwendigen Abstimmungen mit den beteiligten Landesministerien und unterstützen den Bundesverband bei seiner Arbeit.

 

Weiterhin erfolgt in Hessen und Rheinland-Pfalz die Erstellung der Prüfungsaufgaben für Zwischenprüfungen, Gesellenprüfungen zentral im Fachverband. So wird ein einheitliches Prüfungsniveau sichergestellt. Darüber wird die Erstellung von Materialien für die Ausbildung – für den Lehrling selbst wie auch für die Ausbilder in Betrieb und ÜbL, die berufliche Fort- und Weiterbildung auf Bundes- und Landesebene unterstützt.

 

Für die Prüfungsausschüsse ist der Fachverband auch zentraler Ansprechpartner in Auslegungsfragen rund um die Zwischen- und Gesellenprüfung.


Ihr Ansprechpartner: 

Arne Bretschneider, Bereichsleiter Berufsbildung und Sachverständigenwesen

Tel.: 05621/7919-61

bretschneider@leben-raum-gestaltung.de