Tischler Rheinland-Pfalz

11. Rheinland-Pfälzischer Fenstertag
Tischler Rheinland-Pfalz · 08. Juli 2021
Unter dem Motto „Mitarbeiter – das Kapital im Unternehmen“ trafen sich Betriebsinhaber und Vertreter des rheinland-pfälzischen Tischlerhandwerks in Lahnstein zum diesjährigen Fenstertag. Nach der Begrüßung und Einführung durch den Vizepräsidenten des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung, Wolfram Lehnen und Peter Ertelt, Ausschussvorsitzender Fenster und Fassade, erlebten die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Kongressprogramm.
Tischler-Azubis überzeugen rustikal und digital
Tischler Rheinland-Pfalz · 23. Juni 2021
Frederick Koch von der Unikat Möbeltischlerei GmbH in Gusterath ist Sieger des Lehrlingswettbewerbs im rheinland-pfälzischen Tischlerhandwerk 2021. Sein Couchtisch aus Eiche und Stahl ist das herausragende Werkstück des Nachwuchswettbewerbs. Zweiter Sieger ist Jan-Philipp Jacob mit BAKADIRU, einem „BAlken als KAbelkanal für DIgitales auf/an/in Rustikalem“. Jakob wird im elterlichen Betrieb, Innenausbau Jacob in Enkenbach-Alsenborn, ausgebildet.

Tischler-Lehrlingswettbewerb Rheinland-Pfalz geht in die nächste Runde
Tischler Rheinland-Pfalz · 08. Juni 2021
Gestern begann im Foyer der Handwerkskammer Mainz die nächste Runde des von Tischlerrheinland-pfalz ausgeschriebenen Lehrlingswettbewerbs 2021. 16 Auszubildende bauten dort, oft mit Hilfe ihrer Freunde, Eltern oder Ausbilder, ihre Ausstellungsstücke auf. Das Leitmotiv des diesjährigen Wettbewerbs lautet „DigitalRustikal“ und so zeigen alle Exponate auf die eine oder andere Weise das Spannungsverhältnis zwischen alt und neu.
Auslaufende SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung verlängert und angepasst
Tischler Rheinland-Pfalz · 25. März 2021
Am 10. März 2021 hat das Bundeskabinett die am 15. März 2021 auslaufende SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung bis einschließlich 30. April 2021 verlängert und darüber hinaus einige Änderungen beziehungsweise Ergänzungen an der Verordnung vorgenommen.

Eine syrisch-rheinland-pfälzische Erfolgsgeschichte
Tischler Rheinland-Pfalz · 16. März 2021
Vor drei Jahren begann Mohammad Karoom seine Ausbildung bei der Schreinerei Adams in Trier. Drei Lehrjahre später darf sich der 25-Jährige, der als Flüchtling aus Syrien nach Deutschland kam, nicht nur Tischlergeselle nennen, mit seinem Gesellenstück gewann er zudem Die Gute Form der Innung Trier-Saarburg und belegte beim rheinland-pfälzischen Landesentscheid den dritten Platz.
Handwerkskalender 2021 zeigt Finalisten
Tischler Rheinland-Pfalz · 05. Februar 2021
Zum elften Mal veranstaltete das Deutsche Handwerksblatt 2020 mit seinen Partnern, der SIGNAL IDUNA Gruppe und der IKK classic den Wettbewerb „Germany’s Power People“. Aus über 120 Bewerbungen schafften es sechs Handwerkerinnen und sechs Handwerker in das Finale – darunter die Tischlerin Annika Zeller aus Mettmann – und schmücken nun den Handwerkskalender 2021.

Tischler Rheinland-Pfalz · 11. Dezember 2020
Mit seinem Gesellenstück „Tête-à-tête-Bank“, einer, wie die Jury befand, humorvollen Neuinterpretation eines Klassikers, die dem Zeitgeist entspricht, landete der rheinland-pfälzische Landessieger Wolf Weingarten beim Finale des Bundesgestaltungswettbewerbs „Die Gute Form 2020“ auf dem dritten Platz. Auch eine Hessin triumphierte.
Tischler Rheinland-Pfalz · 04. Dezember 2020
Der Altriper Jakob Claußen hat den rheinland-pfälzischen Landesentscheid Die Gute Form gewonnen. Mit seinem Gesellenstück, einem Schreibtisch aus Kirschbaum, sicherte sich der Jung-Tischler den ersten Platz des Nachwuchs-Designwettbewerbs und wird das Land Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr beim Bundesentscheid vertreten. Die Siegerehrung fand am 16. November 2020 bei Leyendecker HolzLand in Trier statt. Coronabedingt musste die Siegerehrung unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten werden.

Tischler Rheinland-Pfalz · 20. November 2020
Am 10. Oktober 2020 fand im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Trier der rheinland-pfälzische Landesentscheid des Praktischen Leistungswettbewerbs (PLW) statt. Den ersten Platz sicherte sich Marius Windhausen aus Hüttingen (bulbaum GmbH, Bitburg), er ist nun der beste Jung-Tischler des Landes und wird Rheinland-Pfalz bei den Deutschen Meisterschaften im Tischlerhandwerk vertreten.
Tischler Rheinland-Pfalz · 09. November 2020
In den 1950er- und 1960er-Jahren war Asbest ein beliebter und günstiger Baustoff. Mit der Neufassung der Technischen Regel für Gefahrstoffe „Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten“ (TRGS 519) vom 17.10.2019 wurden Putze und Spachtelmassen, die vor 1993 aufgebracht wurden, in die technische Regel aufgenommen. Die Vorschriften dieser TRGS müssen von Auftraggebern, Planern und Ausführenden, aber auch von Privatpersonen eingehalten werden.

Mehr anzeigen