Stefan Zock feiert 60. Geburtstag
20. Oktober 2021
Stefan Zock, Präsident des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz feiert heute seinen sechzigsten Geburtstag. Seit Januar 2018 führt der Schreinermeister aus dem rheinland-pfälzischen Longuich die vor drei Jahren gegründete Interessenvertretung des hessischen und rheinland-pfälzischen Tischler- und Schreinerhandwerks.
Handwerksbetriebe werden teure Kröten schlucken müssen
20. Oktober 2021
Herrmann Hubing, Hauptgeschäftsführer des Fachverbands Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz, bewertet die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP mit gemischten Gefühlen. Die vorliegenden Ergebnisse, die nach Ansicht des Hauptgeschäftsführers allerdings unter dem Vorbehalt der Finanzierbarkeit stünden, enthielten in der Wirtschafts- und Finanzpolitik in vielen Punkten glücklicherweise die Handschrift der FDP.

Neuer Lehrgang Geprüfte Montagefachkraft ab Februar 2022
13. Oktober 2021
Die in diesem Jahr in Bad Wildungen erstmals durchgeführte Aufstiegsfortbildung zur Geprüften Montagefachkraft wird Ende Februar 2022 erneut angeboten. Der von den Landesinnungsverbänden hessenTischler und Tischlerrheinland-pfalz in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Montagetechnik angebotene Kurs soll Tischlergesellinnen und -gesellen in die Lage versetzen, Montagearbeiten möglichst zeitsparend und effizient zu erledigen.
Fünf Fragen an Obermeisterin Ina Trautmann
Hessen Tischler · 06. Oktober 2021
Ina Trautmann leitet zusammen mit ihren Kollegen Martin Schlingmann und Cyrill Rasewsky die Schreinerei Schlingmann in Bad König. Seit kurzem ist sie zudem Obermeisterin der Tischler- und Glaser-Innung Odenwaldkreis und damit in Hessen und Rheinland-Pfalz die erste Frau in diesem Ehrenamt.

„Das Handwerk braucht eine nachhaltige Wirtschaftspolitik“
01. Oktober 2021
Herrmann Hubing, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen und Rheinland-Pfalz erwartet nach der Bundestagswahl von einer neuen Regierung ein klares Bekenntnis zu einer klugen und nachhaltigen Wirtschaftspolitik.
4.660 Betriebe im Tischlerhandwerk
30. September 2021
Zur Jahresmitte war das Tischlerhandwerk in Hessen und Rheinland-Pfalz mit insgesamt 4.660 Betrieben am Markt vertreten. Davon entfielen nach Angaben des Zentralverbands des Deutschen Handwerks auf Rheinland-Pfalz 2.016 und auf Hessen 2.644 Unternehmen. In der Summe sind dies zehn Betriebe weniger als zum Jahresbeginn.

DGUV V2 - Neue Seminartermine für 2022 online
22. September 2021
Um sichere Arbeitsplätze anzubieten, ist der Unternehmer verpflichtet, eine umfassende Gefährdungsbeurteilung vorzunehmen. Grundlage hierfür ist das 1996 in Kraft getretene Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Danach ist ausdrücklich der Arbeitgeber verpflichtet, die unterschiedlichen Gefährdungen innerhalb seines Betriebs zu ermitteln und die sich daraus ergebenden Maßnahmen festzulegen.
Goldene Ehrennadel für Joachim Hildebrandt
Hessen Tischler · 16. September 2021
Der langjährige Obermeister der Schreinerinnung Stadt und Kreis Offenbach wurde für seinen herausragenden und langjährigen Einsatz für das Tischlerhandwerk mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Landesinnungsmeister Wolfgang Kramwinkel und Geschäftsführer Hermann Hubing überreichten Hildebrandt die höchste Auszeichnung des hessischen Tischlerhandwerks im Rahmen der Innungsversammlung.

Topleistungen bei den Hessischen Meisterschaften im Tischlerhandwerk an der Bad Wildunger Holzfachschule
Hessen Tischler · 14. September 2021
Lars Kops, Felix Gudera und Bastian Hauptkorn sind die Sieger der Hessischen Meisterschaften im Tischlerhandwerk. Im praktischen Leistungswettbewerb an der Bad Wildunger Holzfachschule setzten sie sich gegen acht weitere Wettbewerber aus den drei hessischen Kammerbezirken Kassel, Frankfurt und Wiesbaden durch.
Corona-Arbeitsschutzverordnung: Hubing bemängelt fehlende Auskunftspflicht
02. September 2021
Die neue Fassung der bis einschließlich 24. November 2021 verlängerten und ergänzten Corona-Arbeitsschutzverordnung bringt neue Verpflichtungen für Arbeitgeber mit sich. Kritik an manchen Regelungen kommt von Hermann Hubing, Hauptgeschaftsführer des Fachverbands Leben Raum Gestaltung: „Wir befürworten grundsätzlich die Verpflichtung, Mitarbeitern ein Test- und Impfangebote machen zu müssen.“

Mehr anzeigen